Geschichte des Jodels

Erfahren Sie Interessantes über den Ursprung unseres traditionellen Brauchtums, wie die erstmalige Erwähnung vom Singen auf Vokalen und die Ausdrucksweisen im Sennentum und Älplerleben. Jodeln als Verständigungsmittel unserer Vorfahren und die Erklärung und Deutung der Betrufe oder des Alpsegens. Von der Entwicklung vom einfachen Volkslied (Gsätzli) bis zum heutigen Jodellied mit modernen Texten.

Kurs-Nr.

17W-3103

Beginn

am 18.10.2017

Tag

Mi

Dauer

1x Mi

Preis

CHF 15.00

Anzahl Plätze

8 – 20

Standort

Singzimmer

Schulzentrum Schlossmatt
Sägegasse 10 – 16
3110 Münsingen


Kursleitung

Sylvia Wenger
dipl. Kurs- und Chorleiterin im Fachbereich Jodelgesang u. Kirchenmusik


Preis

Standard CHF 15.00

Kursdaten

Mi 18.10.2017 / 19:30 – 21:00 h