Wichtige Infos für Kurse

Anmeldung

Anmeldungen per Anmeldetalon, per E-Mail, im Internet, am Schalter oder per Telefon sind verbindlich. Fünf Tage vor Kursbeginn erhalten Sie die Meldung über die Durchführung des Kurses, die Feriendaten, allfällige weitere Ausfalldaten und die Rechnung.

Bezahlung der Kurskosten
Der Kursbeitrag muss vor Kursbeginn bezahlt werden. Lehrmittel und anderes Kursmaterial z.B. Kopien (5 bis 10 Franken) ist im Beitrag nicht enthalten. Sie können diese in einer Buchhandlung oder bei der Kursleitung kaufen.

Angebote in Zusammenhang mit Einbürgerungen
Für den Einbürgerungstest, die Sprachstandanalyse und den Einbürgerungskurs gelten eine Anmeldefrist von einem Monat und eine Zahlungsfrist von zwei Wochen vor Absolvierung der Tests resp. Beginn des Kurses. Die Anmeldung ist nur schriftlich mit dem entsprechenden Formular möglich.

Prüfungen
Allfällige Prüfungen sind freiwillig. Die Kosten sind in den Kurskosten nicht inbegriffen.

Kleingruppenzuschlag
In allen Kursen ist die Teilnehmerzahl beschränkt. Bei Sprachkursen beträgt die maximale Teilnehmerzahl abhängig von der Grösse des Kurslokals und den Subventionsvorgaben 12 bis 15 Personen. Wird die minimale Teilnehmerzahl nicht erreicht, kann der Kurs mit einem Kleingruppenzuschlag durchgeführt werden. Die Geschäftsstelle informiert über die Kurspreise und holt das Einverständnis der Teilnehmenden ein.

Versicherung
Die VHSAK übernimmt keine Haftung bei Unfällen und für Diebstahl oder Verlust von Gegenständen. Die Versicherung ist Sache der Teilnehmenden.

Abmeldung
Eine allfällige Abmeldung muss schriftlich oder per E-Mail erfolgen. Nichtbezahlen der Kurskosten gilt nicht als Abmeldung. Wenn Sie sich bis zur Anmeldefrist abmelden, entstehen Ihnen keine Kosten. Bei Abmeldung zwischen Anmeldefrist und einem Tag vor Kursbeginn verrechnen wir eine Gebühr von 30 Franken. Bei Abmeldung nach Kursbeginn verrechnen wir die gesamten Kurskosten.

Versäumte Lektionen
Versäumte Lektionen können nicht nachgeholt oder zurückerstattet werden. Nach Zustellung eines Arztzeugnisses werden Ihnen die Kosten der Lektionen, die Sie wegen Krankheit oder Unfall nicht besuchen konnten, zurückbezahlt.

Termine
Kurs- oder Veranstaltungstermine können aufgrund von aktuellen Gegebenheiten (z.B. Erkrankung der Kursleitung) ausfallen oder ändern. Die ausgefallenen Termine werden nach Möglichkeit nachgeholt oder die bezahlten Kurs-beiträge werden zurückerstattet.

Massgeschneiderte Angebote
Für massgeschneiderte Angebote für Betriebe und Institutionen gelten die Bedingungen gemäss Vertrag.

Anerkennung der AGB
Mit der Anmeldung anerkennen Sie die allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Münsingen, 01. September 2016
sign. Josefa Barmettler, Präsidentin

Melden Sie sich möglichst früh spätestens bis zehn Tage vor Kursbeginn an. Sie können sich mit dem Anmeldetalon aus dem Programm, per E-Mail oder im Internet unter www.vhsak.ch anmelden. Fünf Tage vor Kursbeginn erhalten Sie die Meldung über die Durchführung des Kurses, Feriendaten und allfällige weitere Ausfalldaten. Bisherige Teilnehmende können sich für weiterführende Kurse bei der Kursleitung auf einem Formular einschreiben. Sie haben den Anmeldetermin verpasst oder möchten in einen laufenden Kurs einsteigen? Bitte nehmen Sie mit der Geschäftsstelle Kontakt auf, wir beraten Sie gerne: Tel. 031 721 62 54

Unsere Sprachkurse entsprechen den Niveaus des Europäischen Sprachenportfolios ESP und beinhalten Hören, Sprechen, Lesen und Schreiben. Wir unterscheiden zwischen Aufbaukurse und Anwenderkurse.

Bei den Aufbaukursen finden Sie in der Kursausschreibung das Sprachniveau, das im Kurs erreicht werden soll. Selbstständiges Lernen ausserhalb des Unterrichts ist notwendig um das Kursziel zu erreichen. Wenn Sie möchten, können Sie am Schluss des Kurses eine europäisch anerkannte Zertifikatsprüfung absolvieren. Wir organisieren diese Prüfung für Sie. Die Kosten sind im Kurs nicht inbegriffen.

Bei den Anwenderkursen finden Sie in der Kursausschreibung das Sprachniveau, in dem sich die Gruppe während des Kurses befinden wird. Diese Kurse dienen hauptsächlich der Anwendung und Festigung einer Sprache, die Sie früher gelernt haben.

Das Raster Sprachenportfolio ESP  hilft Ihnen Ihr Sprachniveau selber einzuschätzen. Wir empfehlen Ihnen den Besuch einer kostenlosen Schnupperlektion, den wir gerne für Sie mit der Kursleitung vereinbaren.

Wenn Sie den passenden Kurs nicht im Programm finden, kontaktieren Sie uns. Wir organisieren auch spezielle Sprachkurse, die auf Ihre individuellen Bedürfnisse oder die Bedürfnisse einer kleinen Gruppe ausgerichtet (z.B. Prüfungsvorbereitung oder Reise) sind. Auch für Firmen und Institutionen offerieren wir ein Kursangebot, das auf die Situation und die Anforderungen vor Ort zugeschnitten ist:  Tel. 031 721 62 54

Sie können am Schluss eines Sprachkurses eine Zertifikatsprüfung absolvieren. Diese europäischen Zertifikate werden bei Bewerbungen und Weiterbildung anerkannt. Wir organisieren diese Prüfung für Sie. Die Kosten sind im Kurs nicht inbegriffen. Die Kursleitung oder die Geschäftsstelle stellt Ihnen auch eine Bestätigung Ihrer Kursteilnahme aus, die Sie als Nachweis Ihrer Weiterbildung verwenden können.

In allen Kursen ist die Teilnehmerzahl beschränkt.  Bei Sprachkursen beträgt die maximale Teilnehmerzahl abhängig von der Grösse des Kurslokals und den Subventionsvorgaben 12 bis 15 Personen.  Wird die minimale Teilnehmerzahl nicht erreicht, kann der Kurs in Absprache mit der Kursleitung und den Teilnehmenden mit einem Kleingruppenzuschlag durchgeführt werden. Die Geschäftsstelle informiert Sie gerne über die Kurspreise.

Frühlingsferien 2017: 10. April – 23. April 2017
Sommerferien 2017: 10. Juli – 13. August 2017
Herbstferien 2017: 25. September – 15. Oktober 2017
Winterferien 2017/18: 24. Dezember – 7. Januar 2018

Der Kursbetrag muss vor Kursbeginn bezahlt werden. Die Kosten für Lehrmittel und anderes Kursmaterial z.B. Lektüre und Kopien (5 bis 10 Franken) sind im Kurspreis nicht enthalten. Dank der Unterstützung durch den Integrationskredit des Bundes (BFM) und der Erziehungsdirektion des Kantons Bern können wir Kurse, die Basiswissen vermitteln, zu einem reduzierten Preis anbieten. Kurs- oder Veranstaltungstermine können nach der Publikation aufgrund von aktuellen Gegebenheiten (z.B. Erkrankung der Kursleitung) ausfallen oder ändern. Die ausgefallenen Termine werden nach Möglichkeit nachgeholt oder die bezahlten Kursbeiträge werden zurückerstattet.

Die VHSAK übernimmt keine Haftung bei Unfällen und für Diebstahl oder Verlust von Gegenständen. Die Versicherung ist Sache der Teilnehmenden.

Eine Abmeldung muss schriftlich oder per E-Mail erfolgen. Nichtbezahlen der Kurskosten gilt nicht als Abmeldung. Wenn Sie sich bis zur Anmeldefrist abmelden, entstehen Ihnen keine Kosten. Bei Abmeldung zwischen Anmeldefrist und einem Tag vor Kursbeginn verrechnen wir eine Gebühr von 30 Franken. Bei keiner oder Abmeldung erst nach Kursbeginn verrechnen wir die gesamten Kurskosten.

Versäumte Lektionen können nicht nachgeholt oder zurückerstattet werden. Nach Zustellung eines Arztzeugnisses werden Ihnen die Kosten der Lektionen, die Sie wegen Krankheit oder Unfall nicht besuchen konnten, zurückerstattet.