Aktuelle und zukünftige Lebensräume an der Aare

Die Lebensräume an der Aare sind natürlicherweise einem ständigen Wandel unterworfen. Feuchte Bereiche wie Altarme oder Tümpel wechseln mit trockeneren Biotopen wie Föhrenwälder ab. Hochwasser verändern die Aue und «verlegen» Tümpel, Kies- oder Sandinseln im Flussbett an andere Orte. In Zukunft soll die Aare mehr Platz für ihre Dynamik bekommen und ihre Lebensräume neu gestalten. Auf der Führung wird aufgezeigt welche Qualitäten neu entstehen werden.

Mitbringen
dem Wetter entsprechende Kleidung

Anmeldefrist
10.08.2019

Kurs-Nr.

19S-3001

Beginn

am 17.08.2019

Tag

Sa

Dauer

1x Sa

Preis

CHF 25.00

Anzahl Plätze

10 – 15

Standort

Parkplatz

Restaurant Campagna
Hunzikenbrücke 369A
3123 Belp


Kursleitung

naturaqua PBK Kaspar Ammann
Projektleiter naturaqua PBK


Preis

Standard CHF 25.00
Kinder ab 10 Jahren in Begleitung Fr. 10.00

Kursdaten

Sa 17.08.2019 / 14:00 – 17:00 h