Daumen hoch, Daumen runter

In einer Welt voller Informationen und auch Desinformation ist es wichtiger denn je, die Fähigkeit zur kritischen Meinungsbildung zu schulen. Das Wort „Meinungsbildung“ zeigt es an: Meinungen sind nicht einfach da, sie werden gebildet. Man muss sich eine Meinung „machen“. Aber das ist leichter gesagt als getan. Die Möglichkeit, jederzeit die eigene Meinung äussern zu können und die Erwartung, dass man dies auch tue, führen zu einer Meinungsdichte, in der man sich leicht verliert.

Tauchen Sie ein in die Kunst der Meinungsbildung, entdecken Sie die Kraft des kritischen Denkens und beginnen Sie Ihre Reise zu einem reflektierten und überzeugenden Denken!

In diesem Kurs reflektieren Sie die gesellschaftlichen, medialen und individuellen Voraussetzungen der Meinungsbildung und üben sich im kritischen Denken.

Anmeldefrist
18.10.2024

Kurs-Nr.

24S-3102

Beginn

am 01.11.2024

Tag

Fr

Dauer

1x Fr

Preis

CHF 75.00

Anzahl Plätze

10 – 30

Standort

Auditorium 5. Stock

Volkshochschule Aare-/Kiesental
Erlenauweg 17
3110 Münsingen


Kursleitung

Dr. theol., lic. phil. Andreas Mauz
Literaturwissenschaftler, ev. Theologe und Critical Thinking Vermittler


Preis

Standard CHF 75.00

Kursdaten

Fr 01.11.2024 / 09:30 – 15:30 h