Die Jungsteinzeit der Schweiz – Grundwissen zum Leben der „Pfahlbauer“ vor 8000 – 4000 Jahren

Die Jungsteinzeit ist die am besten dokumentierte Periode unserer vorrömischen Vergangenheit. Archäologische Forschungen zeigen heute ein vielfältiges, differenziertes Bild unserer Vorfahren. Spektakuläre Funde und Befunde zeigen, dass die „Pfahlbauer“ Meister ihrer Zeit waren. Othmar Wey, Dr. phil. Archäologe, Dozent der Uni Bern 2008 – 2018 und Teammitglied der Steinzeitwerkstatt Boniswil forscht und publiziert seit Jahren zu Themen der Jungsteinzeit der Schweiz. Sie erfahren Interessantes über die jungsteinzeitlichen Errungenschaften, wie Ackerbau/Viehzucht und ihre Folgen, über die frühe Metallurgie und erste Bergwerke. Auch das immer noch umstrittene Thema „Pfahlbau“ wird beleuchtet. Wenn möglich, werden die Ausführungen mit Repliken besonderer Fundobjekte untermauert.

Anmeldefrist
08.10.2020

Kurs-Nr.

20W-3101

Beginn

ab 15.10.2020

Tag

Do

Dauer

2x Do

Preis

CHF 85.00

Anzahl Plätze

9 – 15

Standort

Zimmer U1

Ref. Kirchgemeindehaus Münsingen
Schlossstrasse 11
3110 Münsingen


Kursleitung

Othmar Wey
Dr. phil. Archäologe


Preis

Standard CHF 85.00

Kursdaten

Do 15.10.2020 / 19:00 – 21:15 h
Do 22.10.2020 / 19:00 – 21:15 h